Corona-Einreiseinformationen
für gypten

Aktualisiert am: 20.10.2021

ZU BEACHTEN

Die Einreisebestimmungen ändern sich zum Teil recht häufig. Bitte informieren Sie sich in den letzten Tagen vor Reiseantritt regelmäßig über den aktuellen Stand für Ihr Reiseland.
Bitte beachten Sie bei der Rückreise aus Hochinzidenz- oder Virusvarianten-Gebieten nach Deutschland die Notwendigkeit der elektronischen Anmeldung unter www.einreiseanmeldung.de vor Antritt der Rückreise sowie die in Deutschland geltenden Testpflicht- und Quarantänebestimmungen unter: www.auswaertiges-amt.de.

CRM Hinweis

Wichtig: Das Land gilt als Hochinzidenzgebiet.

Quelle IATA

  1. Fluggste aus Argentinien, Australien, Bolivien, Brasilien, Chile, China (Volksrepublik), Deutschland (Frankfurt), Frankreich (Paris), Guyana, Italien (Rom), Japan, Kanada, Kolumbien, Korea (Republik), Mexiko, Neuseeland, Paraguay, Peru, Surinam, Thailand, den USA, dem Vereinigten Knigreich (London Heathrow), Uruguay oder Venezuela mssen sptestens 96 Stunden vor Abflug des letzten Direktflugs nach gypten einen COVID-19 RT-PCR-Test mit negativem Ergebnis vorweisen. Der Test muss anhand eines Nasen- oder Mundabstrichs durchgefhrt werden. Das Testergebnis muss mit einem Stempel des ausstellenden Labors oder einem QR-Code versehen sein. Dies gilt nicht fr:
  2. Passagiere, die aus einem anderen Land als Argentinien, Australien, Bolivien, Brasilien, Kamerun, Kanada, Chile, China (Volksrepublik), Kolumbien, Ecuador, Frankreich (Paris), Deutschland (Frankfurt), Guyana, Italien (Rom), Japan, Korea (Rep.), Mexiko, Neuseeland, Paraguay, Peru, Surinam, Thailand, den USA, dem Vereinigten Knigreich (London Heathrow), Uruguay oder Venezuela kommen, mssen einen ausgedruckten negativen COVID-19 RT-PCR-Test vorweisen knnen, der sptestens 72 Stunden vor Abflug des letzten Direktfluges nach gypten durchgefhrt wurde. Der Test muss anhand eines Nasen- oder Mundabstrichs durchgefhrt werden. Das Testergebnis muss mit einem Stempel des ausstellenden Labors oder einem QR-Code versehen sein. Dies gilt nicht fr:
  3. Bei Fluggsten aus Kamerun muss sptestens 72 Stunden vor Abflug des letzten Direktfluges nach gypten ein negativer COVID-19 RT-PCR-Test durchgefhrt werden. Der Test muss anhand eines Nasen- oder Mundabstrichs durchgefhrt werden. Das Testergebnis muss mit einem Stempel des ausstellenden Labors oder einem QR-Code versehen sein. Dies gilt nicht fr:
  4. Fluggste, die direkt in Hurghada (HRG), Marsa Alam (RMF), Sharm El Sheikh (SSH) oder Taba (TCP) ankommen und kein gedrucktes negatives COVID-19 PCR-Testergebnis vorweisen knnen, mssen sich bei ihrer Ankunft auf eigene Kosten einem PCR-Test unterziehen. Dies gilt nicht fr:
  5. Passagiere aus Argentinien, Bangladesch, Belize, Bhutan, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Guyana, Honduras, Indien, Kolumbien, Mexiko, Myanmar, Nepal, Nicaragua, Pakistan, Panama, Paraguay, Peru, Sri Lanka, Surinam, Uruguay, Venezuela oder Vietnam mssen sich bei ihrer Ankunft auf eigene Kosten einem COVID-19 PCR-Test unterziehen und knnen unter Quarantne gestellt werden.
Zurück Gesundheitsinformationen