Corona-Einreiseinformationen
für Dnemark

Aktualisiert am: 17.09.2021

ZU BEACHTEN

Die Einreisebestimmungen ändern sich zum Teil recht häufig. Bitte informieren Sie sich in den letzten Tagen vor Reiseantritt regelmäßig über den aktuellen Stand für Ihr Reiseland.
Bitte beachten Sie bei der Rückreise aus Hochinzidenz- oder Virusvarianten-Gebieten nach Deutschland die Notwendigkeit der elektronischen Anmeldung unter www.einreiseanmeldung.de vor Antritt der Rückreise sowie die in Deutschland geltenden Testpflicht- und Quarantänebestimmungen unter: www.auswaertiges-amt.de.

CRM Hinweis

Das Land gilt derzeit nicht als Risikogebiet.

Quelle Auswärtiges Amt

Epidemiologische Lage

Dnemark ist von COVID-19 weiterhin betroffen.

Einreise

Dnemark nimmt eine nach Lndern und Regionen differenzierte Risikobewertung in die Kategorien grn, gelb, orange und rot vor, welche wchentlich aktualisiert wird. Die jeweils geltenden Einreiseregeln und die Einstufung der Risikogebiete werden auf dem dnischen Behrdenportal verffentlicht. Dieses bietet auch eine Zusammenfassung der speziell fr Touristen relevanten Informationen zu den dnischen Corona-Regelungen in deutscher Sprache. Deutschland ist bis zum 28. August 2021, 16.00 Uhr, als grn eingestuft. Diese Einstufung ndert sich ab dem 28. August 2021, 16.00 Uhr, auf gelb mit Ausnahme Schleswig-Holsteins. Das Bundesland Schleswig-Holstein gilt weiterhin als grn. Fr Personen mit Wohnsitz in grn bzw. gelb eingestuften Lndern oder Regionen gelten aktuell folgende Einreisevoraussetzungen:

1. Triftiger Einreisegrund

Auslnder mit Wohnsitz in grn oder gelb eingestuften Lndern oder Regionen drfen ohne Nachweis eines wichtigen Grundes einreisen. Auslnder mit Wohnsitz in anderen Lndern drfen, auch wenn Sie sich vor Einreise nach Dnemark in Deutschland aufgehalten haben, grundstzlich nur bei Nachweis eines wichtigen Grundes nach Dnemark einreisen. Einreisen zu touristischen Zwecken werden in diesem Fall nicht gestattet.

2. Testpflicht

Fr Einreisende - per Flugzeug, ber Land und See - gilt grundstzlich die Pflicht, bei der Einreise einen negativen COVID-19-Test vorzulegen. Ein PCR-Test darf dabei bis zu 72 Stunden und ein Antigentest bis zu 48 Stunden vor Einreise vorgenommen worden sein. Die Nicht-Einhaltung dieser Vorgaben fhrt erfahrungsgem zur Zurckweisung an der Grenze. Die Vorlage eines ver-/geflschten Testergebnisses wird als Urkundenflschung strafrechtlich verfolgt und kann mit einer Haftstrafe und Einreiseverbot bestraft werden. Auslnder mit Wohnsitz in einem als grn eingestuften Land (wie Deutschland bis zum 28. August 2021, 16.00 Uhr) mssen nach Einreise keinen zweiten Test mehr vornehmen lassen. Fr alle anderen Einreisenden (d.h. Personen mit Wohnsitz in Deutschland mit Ausnahme Schleswig-Holsteins ab dem 28. August 21, 16.00 Uhr) besteht die Pflicht zur Durchfhrung eines zweiten kostenfreien- COVID-19-Tests sptestens 24 Stunden nach Einreise. Bei Einreise auf dem Luftweg muss dieser Test vor Verlassen des Flughafens erfolgen. An Flughfen, Grenzbergngen und zahlreichen weiteren Standorten im Land sind fr Einreisende Testzentren eingerichtet. Es gelten u.a. Ausnahmen von der Testpflicht fr folgende Personenkreise:
  • Kinder bis einschlielich 15 Jahre
  • Vollstndig Geimpfte, die mit einem durch die Europische Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassenen Impfstoff geimpft wurden und die entweder ein digitales COVID-19 Impfzertifikat der EU vorweisen knnen oder ihrenWohnsitz in einem EU- oder Schengenstaat, einem gelben oder orangen OECD-Staat oder als gelb eingestuften Drittstaat haben und einen anderen Impfnachweis vorlegen knnen. Voraussetzung ist das Verabreichen der letzten Impfdosis mehr als zwei Wochen, aber hchstens zwlf Monate vor Reisebeginn. Personen, die zuerst mit AstraZeneca und danach als zweite Dosis mit einem mRNA-Impfstoff (Moderna oder Pfizer/BioNTech) geimpft wurden, gelten auch als vollstndig geimpft, ebenso Personen mit einer Impfkombination aus Pfizer/BioNTech und Spikevax/Moderna. Als Impfnachweis wird auch der deutsche digitale Impfnachweis durch die CovPass-App akzeptiert. Grundstzlich muss ein Impfnachweis Angaben zum Namen, Geburtsdatum, Art des Impfstoffes, Impfstatus und Impfdatum (1. und 2. Impfung, sofern Zweitimpfung erforderlich) enthalten. Die Ausnahme gilt nicht fr Personen, die sich in den letzten zehn Tagen vor Einreise nach Dnemark in einem zum Zeitpunkt der Einreise als rot eingestuften Land aufgehalten haben.
  • Personen, die von einer vorausgegangenen COVID-19-Infektion genesen sind, knnen auch einen positiven COVID-19-Test (nur PCR-Test) vorlegen, wenn dieser Test zwischen 14 Tagen und 12 Monaten vor der Einreise vorgenommen wurde.
  • Fr Einwohner Schleswig-Holsteins gilt als Bewohner des Grenzlandes eine Sonderregelung und es gengt ein negatives Ergebnis eines COVID-19-Tests, der max. 72 Stunden vor der Einreise vorgenommen wurde. Ein zweiter Test nach Einreise ist nicht erforderlich.

    3. Quarantne (Selbst-Isolation)

    Fr Personen mit Wohnsitz in einem als grn oder gelb eingestuften Land besteht keine Pflicht, sich nach Einreise in husliche Quarantne zu begeben. Einreisende mit Wohnsitz in orange oder rot eingestuften Lndern haben sich einer 10-tgigen huslichen Quarantne zu unterziehen, die frhestens vier Tage nach der Einreise durch einen weiteren, negativen PCR-Test verkrzt werden kann. Ausnahmeregelungen sind auf dem dnischen Behrdenportal eingestellt.

    Die Einreise ber die deutsch-dnische Landgrenze ist an allen Grenzbergngen mglich; es erfolgen Stichprobenkontrollen bei der Einreise nach Dnemark. Personen, die die Corona- bedingten Einreisebestimmungen (z.B. negatives COVID-19-Testergebnis, Impf- oder Genesenennachweis) nicht erfllen, knnen an der Grenze zurckgewiesen werden. Fr Fragen zum Thema Einreise nach Dnemark hat die dnische Polizei eine Hotline unter +45 7020 6044 (Mo-Mi 8-16 Uhr, Do 8-15 Uhr, Fr 8-14 Uhr) eingerichtet.Nichtdnischen Staatsangehrigen, die deutliche Symptome von COVID-19 zeigen wird die Einreise nach Dnemark auch bei Vorliegen eines triftigen Grundes fr die Reise verwehrt. Dies gilt auch, wenn ein negativer COVID-19-Test vorgelegt wird.

    Durch- und Weiterreise

    Auslndern mit Wohnsitz in einem als grn oder gelb eingestuften Land wird unabhngig vom Reisegrund die Durchreise durch Dnemark erlaubt. Die Pflicht zur Vorlage eines negativen COVID-19-Tests (PCR- oder Antigentest) gilt auch fr Transitreisende, es sei denn, diese halten sich nur im Transitbereich des dnischen Flughafens auf. Weitere Informationen bieten die dnischen Behrden.Bei Durchreise durch Dnemark mssen die Einreisebestimmungen des Ziellandes beachtet werden. Zur Einreise nach Schweden informieren die Reise- und Sicherheitshinweise fr Schweden; zur Einreise Norwegen informieren die Reise- und Sicherheitshinweise fr Norwegen. Nach den norwegischen Einreiseregelungen hat auch die Risikoeinstufung des Transitlandes, z.B. Dnemark, Relevanz, wenn eine Fhre genutzt wird.

    Reiseverbindungen

    Es gibt grenzberschreitende Verkehrsverbindungen, auch per Zug und Flugzeug, die Auswahl der Flugverbindungen ist jedoch reduziert.

    Beschränkungen im Land

    Pandemiebedingte Einschrnkungen wurden am 10. September 2021 grundstzlich aufgehoben. Handel, Gastronomie, Nachtclubs, Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind geffnet.Die dnischen Behrden stellen Informationen zu den dnischen Corona-Regelungen fr einzelne Bereiche auch in deutscher Sprache zur Verfgung.

    Hygieneregeln

    In Flughfen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske empfohlen oder Visier) getragen werden. Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Pflicht ausgenommen. In Testzentren oder bei Krankenhausbesuchen wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung oder eines Visiers empfohlen.

    Besonderheiten in den Regionen

    Reisen auf die Frer sind grundstzlich mglich. Es gelten die dnischen Einreisebestimmungen, u.a. hinsichtlich der Testpflicht. Zustzlich wird Reisenden empfohlen, innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise einen PCR-Test und nicht nur einen Antigen-Test vornehmen zu lassen. Ein weiterer Test ist zwei Tage nach Einreise vorgesehen. Reisende sollen bis zum Vorliegen des Testergebnisses vom zweiten Tag nach Einreise groe Menschenansammlungen meiden und die Abstandsregelungen beachten.Mehr Informationen zu den Einreisebestimmungen bieten die Regierung und Gesundheitsbehrden der Frer.Fr Einreisen nach Grnland gilt Folgendes: Bis zum 31. Oktober 2021 drfen nur noch vollstndig Geimpfte oder von COVID-19 Genesene oder Personen mit Wohnsitz in Grnland einreisen. Kinder unter 15 Jahren sind davon ausgenommen. Als von COVID-19 genesen gelten Personen, die einen mindestens 14 Tage und hchstens 12 Wochen alten positiven PCR-Test nachweisen knnen.Es gelten zudem die dnischen Einreisebestimmungen hinsichtlich eines anerkannten Einreisegrundes je nach Risikokategorisierung des Wohnsitzlandes. Alle Reisenden mssen vor der Einreise nach Grnland online ein SUMUT-Formular ausfllen und Personen ab dem Alter von 2 Jahren bentigen ein negatives Ergebnis eines max. 72 Stunden alten PCR-Tests, welcher in einem nordischen Land (z.B. Dnemark oder Island) durchgefhrt worden sein muss. Eine Ausnahmeregelung fr vollstndig Geimpfte vom Testerfordernis gibt es aktuell nicht. Alle Reisende, die nicht vollstndig geimpft sind, mssen sich umgehend fr 14 Tage in husliche Quarantne begeben. Wenn ein erneuter Test, der fnf Tage nach Einreise durchgefhrt wird, negativ ausfllt, kann die Quarantne vorzeitig beendet werden. Vollstndig Geimpfte sind von der Pflicht zur Quarantne und zur Vornahme eines zweiten Tests nach der Einreise ausgenommen. Personen gelten als vollstndig geimpft, wenn sie die letzte notwendige Impfdosis erhalten haben (d.h. nicht erst 14 Tage nach der letzten Dosis, wie in Dnemark). Weitere Informationen zu Einreise- und Quarantnebestimmungen und Einschrnkungen in einzelnen Regionen bietet Visit Greenland.

    Quelle IATA

    1. Passagieren ist der Zutritt nicht gestattet. Dies gilt nicht fr:
    2. Die Passagiere mssen:
    3. Die Passagiere mssen sich bei der Ankunft einem COVID-19-Test unterziehen. Dies gilt nicht fr:
    4. Die Passagiere knnen fr 10 Tage der Selbstisolierung unterworfen werden. Einzelheiten hierzu finden Sie unter https://tinyurl.com. Dies gilt nicht fr:
    5. Passagiere, die nach Grnland reisen, mssen eine COVID-19-Impfbescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass sie vollstndig geimpft wurden. Akzeptierte Impfstoffe sind AstraZeneca (Vaxzevria), Janssen, Moderna und Pfizer-BioNTech (Comirnaty). Dies gilt nicht fr:
    6. Fluggste, die nach Grnland reisen, mssen sptestens 72 Stunden vor Abflug des letzten Direktfluges nach Grnland einen negativen COVID-19 PCR-Test durchfhren lassen. Der Test muss in Dnemark, Finnland, Island, Norwegen oder Schweden durchgefhrt werden. Dies gilt nicht fr:
    7. Passagiere, die nach Grnland reisen:
    8. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites https://coronasmitte.dk und https://en.coronasmitte.dk.
    Zurück Gesundheitsinformationen