Corona-Einreiseinformationen
für Kanada

Aktualisiert am: 06.12.2021

ZU BEACHTEN

Die Einreisebestimmungen ändern sich zum Teil recht häufig. Bitte informieren Sie sich in den letzten Tagen vor Reiseantritt regelmäßig über den aktuellen Stand für Ihr Reiseland.
Bitte beachten Sie bei der Rückreise aus Hochinzidenz- oder Virusvarianten-Gebieten nach Deutschland die Notwendigkeit der elektronischen Anmeldung unter www.einreiseanmeldung.de vor Antritt der Rückreise sowie die in Deutschland geltenden Testpflicht- und Quarantänebestimmungen unter: www.auswaertiges-amt.de.

CRM Hinweis

Das Land gilt derzeit nicht als Risikogebiet.

Quelle IATA

  1. Bis zum 31. Januar 2022 drfen Passagiere, die sich in den letzten 14 Tagen in Botswana, gypten, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Nigeria, Sdafrika oder Simbabwe aufgehalten haben, nicht einreisen. Dies gilt nicht fr:
  2. Fluggste, die sich in den letzten 14 Tagen in Botswana, gypten, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Nigeria, Sdafrika oder Simbabwe aufgehalten haben:
  3. Bis zum 31. Januar 2022 ist die Einreise nicht gestattet. Dies gilt nicht fr:
  4. Fluggste mssen sptestens 72 Stunden vor Abflug des letzten Direktfluges nach Kanada einen negativen COVID-19-Test durchfhren lassen. Das Testergebnis darf nicht in Botswana, gypten, Eswatini, Indien, Lesotho, Malawi, Marokko, Mosambik, Namibia, Nigeria, Sdafrika oder Simbabwe ausgestellt werden. Akzeptierte Tests sind: CRISPR, Ct, Nachweis des E-Gens, Nachweis des N-Gens, Nachweis von Orf1a/b, Nachweis des RdRp-Gens, Nachweis des S-Gens, ddPCR, isothermale Amplifikation, LamPORE, NAAT, NAT, NGS, PCR, qPCR, RNA, RT-LAMP, RT-PCR, Sequenzierung und WGS. Weitere Einzelheiten finden Sie unter https://tinyurl.com. Dies gilt nicht fr:
  5. Passagiere und Flugpersonal mssen ihre Informationen sptestens 72 Stunden vor Ankunft elektronisch ber die ArriveCAN-App oder die Website www.canada.ca bermitteln. Die Fluggste mssen vor dem Einsteigen eine ArriveCAN-Quittung vorlegen.
  6. Fluggste, die direkt aus Indien ankommen, mssen sptestens 18 Stunden vor Abflug einen negativen COVID-19-Test durchfhren lassen. Das Testergebnis muss vom Labor Genestrings am Flughafen Neu-Delhi (DEL) ausgestellt und mit einem QR-Code versehen sein. Akzeptierte Tests sind: CRISPR, Ct, Nachweis des E-Gens, Nachweis des N-Gens, Nachweis von Orf1a/b, Nachweis des RdRp-Gens, Nachweis des S-Gens, ddPCR, isothermale Amplifikation, LamPORE, NAAT, NAT, NGS, PCR, qPCR, RNA, RT-LAMP, RT-PCR, Sequenzierung und WGS. Dies gilt nicht fr:
  7. Die Passagiere mssen in Abbotsford International (YXX), Calgary (YYC), Edmonton (YEG), Halifax (YHZ), John C. Munro Hamilton International (YHM), Kelowna International (YLW), Montreal (YUL), Ottawa (YOW), Quebec (YQB), Regina International (YQR), Region of Waterloo International (YKF), Saskatoon John G. Diefenbaker International (YXE), St. John's International (YYT), Toronto Pearson (YYZ), Toronto Billy Bishop (YTZ), Vancouver (YVR), Victoria International (YYJ) oder Winnipeg (YWG).
  8. Passagiere knnen fr 14 Tage unter Quarantne gestellt werden; Einzelheiten finden Sie unter https://travel.gc.ca. Dies gilt nicht fr:
  9. Passagiere knnen bei der Ankunft einem COVID-19-Molekulartest unterzogen werden. Einzelheiten hierzu finden Sie unter https://travel.gc.ca
  10. Alle Reisebeschrnkungen knnen bei Bedarf aus Grnden der ffentlichen Gesundheit verlngert werden.
Zurück Gesundheitsinformationen