Bartonellose

Synonyme: Carrion'sche Krankheit, Oroya-Fieber, Peruwarze

Bartonella bacilliformis ist der Erreger dieser Infektion, die zu Fieber, Lymphknotenschwellungen und selten auch Blutarmut führt. Im weiteren Verlauf kann es zu warzenförmigen Hautveränderungen (Peruwarze, Verruga peruviana) kommen. Die Übertragung erfolgt durch kleine Stechmücken (Phlebotomen), die in der Dämmerung und nachts aktiv sind. Die Inkubationszeit kann mehrere Wochen betragen. Die Krankheit kommt nur in den Hochtälern der Anden in Peru, Ecuador und Südwest-Columbien vor.

Schutz: Konsequenter Mückenschutz.


© Inhalte: Centrum für Reisemedizin 2014