Gesundheitsprobleme bei Fernreisen - Häufigkeit
 
Prof. Steffen, in: International Travel an Health, WHO

Infektionen (Schätzwerte)    
Reisediarrhoe 1: 2-3
E. coli-Infektion 1: 10
Malaria Westafrika (ohne Chemoprophylaxe) 1: 40
Akuter fieberhafter Infekt 1: 80
Hepatitis A 1: 350
Gonorrhö 1: 500
Tierbisse mit mögl. Tollwutrisiko 1: 650
Hepatitis B (längerfristiger Aufenthalt) 1: 1.250
Typhus (Nord- und Westafrika, Indien) 1: 3.000
HIV-Infektion 1: 10.000
Typhus (andere Gebiete) 1: 30.000
Legionellen-Infektion (Mittelmeerraum) 1: 250.000
Cholera 1: 350.000
Meningokokken-Krankheit 1: 1.500.000
     
Allgemeine Probleme (Schätzwerte)    
Irgendein Gesundheitsproblem (nahm Medikamente oder fühlte sich krank) 1: 2
Fühlte sich krank 1: 4
Konsultierte einen Arzt (während der Reise oder nach der Rückkehr) 1: 12
Bettlägerig 1: 15
Nach Rückkehr arbeitsunfähig 1: 50
Krankenhaus im Ausland 1: 250
Rücktransport auf dem Luftwege 1: 1.700
Im Ausland gestorben 1: 100.000
 
pdf-Dokument