Ein besonderer Dank gilt unseren PREMIUM AUSSTELLERN und SPONSOREN für ihre Unterstützung:

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Norgine GmbH

Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH

QIAGEN GmbH

sigma-tau Arzneimittel GmbH
 
 
 
Ausstellerverzeichnis
 
Baxter Deutschland
Baxter entwickelt, produziert und vertreibt Produkte, die das Leben von Menschen mit Hämophilie, Immunerkrankungen, Infektionskrankheiten, Nierenerkrankungen, Traumata und anderen chronischen und akuten Erkrankungen erhalten und bewahren. Als globales, diversifiziertes Unternehmen der Gesundheitsbranche verfügt Baxter über spezielles Fachwissen in den Bereichen Medizinprodukte, Pharmazeutika und Biotechnologie und entwickelt auf der Basis dieser einzigartigen Kombination neue Produkte für eine weltweit bessere Patientenversorgung.
 
brainLight GmbH
Die brainLight Wellness-Lounge
Die eigene Mitte spüren, Stressresistenz aufbauen, Entspannung per Knopfdruck erfahren. Seit 25 Jahren entwickelt und vertreibt die brainLight GmbH audio-visuelle Entspannungssysteme mit automatisierter Massagesessel-Steuerung und ist auf diesem Gebiet Marktführer. In der brainLight Wellness Lounge können Besucher und Aussteller auf einem Shiatsu-Massagesessel eine wunderbare Massage genießen und schöner Musik lauschen, während Licht- und Ton-impulse in eine tiefe Entspannung führen.
Der brainLight relaxTower 3D FLOAT wurde 2012 von der Jury des Plus X Award als "Tiefen-entspannungssystem des Jahres" ausgezeichnet.
 
Bundesverband Pharmazeutisch-technischer Assistenten e.V. (BVpta e.V.)
Der BVpta e.V. ist der einzige Berufsverband für PTA in Deutschland und somit die Spitzenorganisation der Berufsgruppe der Pharmazeutisch-technischen AssistentInnen in allen beruflichen Arbeitsfeldern. Ziel und Hauptaufgabe des BVpta ist die berufspolitische Förderung und Interessenvertretung des Berufsstandes im Austausch mit Politik, Verwaltung, Wirtschaft und der Öffentlichkeit sowie die gezielte berufliche Förderung der PTA durch qualifizierte Angebote in Fort- und Weiterbildung. Zu dem umfangreichen Fortbildungsangebot des BVpta zählen bundesweite Tages- und Abendseminare, Print-Fernschulungen sowie E-Learning-Kurse über das verbandseigene digitale Lernportal. Die praxisnahen Fortbildungen sind vom BVpta unter Ausweis des BVpta-Gütesiegels und BVpta-Bildungspunkten zum Sammeln zertifiziert. Zusätzlich werden die BVpta-Fortbildungen bei der Bundesapothekerkammer bzw. den zuständigen Landesapothekerkammern zur Akkreditierung zum Erhalt von Kammer-Fortbildungspunkten eingereicht. Die Fortbildungen stehen ebenso Mitgliedern wie Nichtmitgliedern des Verbandes zur Verfügung.
 
Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin e.V. (DFR)
Die Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin e. V. (DFR) ist ein Zusammenschluss reise-medizinisch qualifizierter Ärzte. Mit fast 1.000 Mitgliedern ist die DFR die größte reisemedizi-nische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die Fachgesellschaft setzt sich für eine qualifizierte Reise-Gesundheits-Beratung und medizinische Reisebetreuung vor allem für Auslandsreisende ein. Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Erarbeitung von Qualitätsstandards für die Reise-Gesundheits-Beratung und assistance-medizinische Reisebetreuung in Zusammenarbeit mit medizinisch-wissenschaftlichen Einrichtungen, ärztlichen Körperschaften und Verbänden, Fachgremien und gesundheitlichen Selbsthilfeorganisationen.
 
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG  
GlaxoSmithKline ist ein weltweit führendes, forschungsorientiertes Gesundheitsunter-nehmen, das sich der Entwicklung innovativer Arzneimittel verschrieben hat. Unser An-spruch ist es, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern, indem wir ihnen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben ermöglichen. Das Portfolio von GlaxoSmithKline ist breit gefächert, von der Prävention über die Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen bis zur Therapie von lebensbedrohlichen Krankheiten. GlaxoSmithKline setzt Meilensteine bei Indikationen wie Atemwege, Dermatologie, Zentrales Nervensystem, Onkologie und Impfstoffe.
 
ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH
Die ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH, ein Tochterunternehmen der CompuGroup Medical AG, ist einer der führenden Anbieter von Arzneimittel- und Therapie-datenbanken in Deutschland. Seit der Gründung im Jahre 1990 spezialisiert sich ifap auf die Entwicklung elektronischer Medien für das Verordnungsmanagement und die Arzneimittel-therapie-Sicherheit. Mit intelligenten Arzneimittelinformations-systemen stellt ifap jedem Interessierten und allen im Gesundheitssystem Beteiligten vollständige, verständliche und aktuelle Arzneimittel- und Therapieinformationen zur Verfügung. Zahlreiche niedergelassene Ärzte und ca. 1.100 Kliniken in Deutschland vertrauen auf die aktuellen, umfassenden und sicheren Arzneimittelinformationen von ifap.
 
Innosan GmbH
Nutzerakzeptanzstudie belegt: Fliegen ohne Ohrenschmerzen durch druckregulierende Ohrenstöpsel
Die Hälfte aller Passagiere, die eine Flugreise gemacht haben, kennen das unangenehme Druckgefühl oder den Schmerz im Ohr, der vor allem während des Landeanfluges entsteht. Ursache für das Problem ist der starke Druckanstieg während der Landung. Jetzt gibt es einen Schutz für fluggepeinigte Ohren: SANOHRA fly.
In einer groß angelegten Studie in Zusammenarbeit mit TUIfly, dem Hannover airport und der Universität Hannover konnte die Wirkungsweise von SANOHRA fly nachgewiesen werden: fast 90% aller Studienteilnehmer, die zuvor Ohrenschmerzen beim Fliegen hatten, berichteten über eine deutliche Reduzierung des Schmerzes, 75% waren sogar völlig schmerzfrei.
 
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
MEDICE ist ein mittelständisches, familiengeführtes Pharmaunternehmen mit Sitz in Iserlohn. Das 1949 gegründete Unternehmen gehört zu den Top 50 Pharmaherstellern in Deutschland und ist führend in ausgewählten Indikationen. Im Bereich der Selbstmedikation gehören die bekannten Marken Perenterol®, Meditonsin®, Soventol® und Dorithricin® zur MEDICE-Produktfamilie. Bei den verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist MEDICE im Bereich ADHS Marktführer in Deutschland. Zu den weiteren Kompetenzfeldern zählen der OTX-Bereich sowie der Bereich Nephrologie. Weltweit werden MEDICE Produkte in über 50 weiteren Ländern ver-trieben.
 
Nestlé Waters Direct Deutschland GmbH
Nestlé Waters Direct ist Teil des weltweilt größten Lebensmittelkonzerns Nestlé und führender Anbieter fur Wasserspender in Deutschland und Europa.
Die Leistungen des Unternehmens gehen weit uber die eines Lieferservices hinaus. Durch den Anspruch, jedem Kunden eine maßgeschneiderte Lösung anzubieten, hat sich Nestlé Waters Direct bei mehr als 40.000 Kunden in Deutschland als zuverlässiger Partner in Sachen Getränkeversorgung etabliert.
Das umfangreiche Angebot an Produkten und Services wird daher kontinuierlich weiterentwickelt, um stets den aktuellen Markt- und individuellen Kundenanforderungen gerecht zu werden.
Die Zufriedenheit aller Kunden, die Qualität der Produkte und eine verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung haben fur Nestlé Waters Direct höchste Prioritat.
Die Philosophie des Unternehmens fasst zusammen, wofür Nestle Waters Direct steht - Enjoy a perfect water service! bedeutet:
  • Nähe zum Kunden
  • exklusive Produkte
  • individueller und bedarfsgerechter Service, der Spas macht!
Pressemitteilung
 
Norgine GmbH - Marburg, Hessen  
Norgine ist ein pan-europäisches pharmazeutisches Unternehmen - gegründet 1906, das auf die Entwicklung, Herstellung und der Vermarktung innovativer Medizin in anspruchsvollen Indikationen spezialisiert ist. Wir bieten aktive Hilfe und eine Verbesserung der Lebensqualität für Patienten durch Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochwertiger Arzneimittel und decken damit gleichzeitig den Bedarf von Ärzten und Kliniken nach zeitgemäßer und anspruchsvoller Medizin. Mit MOVICOL® (Obstipation) und MOVIPREP® (Darmreinigung) befinden sich gleich zwei sehr erfolgreiche und innovative Produkte in unserem Portfolio, die sowohl auf dem deutschen als auch auf dem Weltmarkt Marktführer sind. Neuste Innovation im Norgine Portfolio ist das 2008 in den Markt eingeführte darmselektive Antibiotikum XIFAXAN®.
 
Novartis Vaccines and Diagnostics  
Novartis Vaccines and Diagnostics, die Impfstoff- und Diagnostika-Sparte der Novartis AG, will zur Prävention von Krankheiten beitragen und ist ein führender Hersteller von Grippeimpfstoffen. Die Division verfügt über eine vielfältige Entwicklungspipeline mit einer zukunftsträchtigen Plattform von Meningokokkenimpfstoffen.
Novartis Vaccines Deutschland besteht aus dem Produktionsstandort Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH und der Novartis Vaccines Vertriebs GmbH. Der Produktionsbetrieb hat eine mehr als 100-jährige Tradition, die auf den Firmengründer Emil von Behring zurückgeht, den ersten Träger des Medizin-Nobelpreises. Das Produktportfolio in Deutschland umfasst Impfstoffe gegen Grippe-, Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME - durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung), Tollwut, Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Meningokokken C und Meningokokken A,C,W,Y, Japanische Encephalitis, Cholera, Hepatitis A und Typhus.
Novartis Vaccines steht für eine enge und lebendige Verbindung von Tradition und Zukunft: Die Tradition gründet sich auf den Firmengründer Emil von Behring, dem ersten Träger des Medizin-Nobelpreises (1901). Für Zukunft steht Novartis als weltweit innovatives Unternehmen, das sich der Gesundheit der Menschen verpflichtet fühlt. Ein Beispiel für die Innovationskraft der Impfstoffsparte ist der erste kommerzielle Zellkultur-Grippeimpfstoff, der in Marburg entwickelt wurde. Ein weiteres Beispiel ist die weltweit einzigartige Pipeline z.B. bei Impfstoffen gegen Meningokokkenerkrankungen.
 
QIAGEN GmbH  
QIAGEN N.V. ist eine niederländische Holdinggesellschaft und der weltweit führende Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien. Diese Technologien dienen der Gewinnung wertvoller molekularer Informationen aus biologischem Material. Pro-bentechnologien werden eingesetzt, um DNA, RNA und Proteine aus biologischen Proben wie Blut oder Gewebe zu isolieren und für die Analyse vorzubereiten. Testtechnologien werden eingesetzt, um solche isolierten Biomoleküle sichtbar und einer Auswertung zugänglich zu machen. QIAGEN vermarktet weltweit mehr als 500 Produkte. Diese umfassen sowohl Verbrauchsmaterialien als auch Automationssysteme, die das Unternehmen an vier Kundengruppen vertreibt: Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge), Angewandte Testung (Forensik, Veterinärdiagnostik und Lebensmitteltestung), Pharma (pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen) sowie Akademische Forschung (Life Science Forschung).
Der QIAGEN-Standort in Hilden ist Sitz des europäischen Hauptquartiers des Unternehmens und zugleich operative Zentrale der Unternehmens-Holding QIAGEN N.V. Im Jahr 2011 hat QIAGEN sein Portfolio um QuantiFERON, eine neue Technologie für den Nachweis diverser Pathogene, ergänzt. QuantiFERON gilt als eine "prämolekulare Technologie", da sie deutlich früher als andere Verfahren - einschließlich molekularer Tests auf DNA- oder RNA-Basis - den Nachweis unterschiedlicher Krankheiten ermöglicht.
Dank der hohen Sensitivität von QuantiFERON ist selbst der Nachweis von Erkrankungen in einem latenten oder frühen Stadium möglich, die hohe Spezifität trägt zur Minimierung falsch positiver Ergebnisse bei. Die Technologie kann zudem in vielen Fällen in Kombination mit Tests auf Basis von Nukleinsäuren eingesetzt werden.
 
sigma-tau GmbH  
sigma-tau Industrie Farmaceutiche Riunite S.p.A. ist eines der wichtigsten forschenden Pharmaunternehmen Italiens und spielt international eine große Rolle bei Erforschung, Entwicklung und Einsatz von Medikamenten.
Präsent ist sigma-tau mit Tochterunternehmen in Europa, Indien und den USA sowie über ein Netzwerk aus Lizenznehmern, Vertriebs- und Partnerfirmen in nahezu 70 weiteren Ländern weltweit. 1996 hat sigma-tau Arzneimittel GmbH in Deutschland ihre operative Tätigkeit aufgenommen.
Hohe Priorität haben für sigma-tau die sog. "Rare Diseases" und deren Therapiemöglichkeiten, auch im Rahmen der Zusammenarbeit mit Patientengruppen Forschern, Universitäten und Biotech Unternehmen.
Daneben hat sich sigma-tau auf die "Poverty Disease" Malaria fokussiert. 40% der Weltbevölkerung leben in Gebieten, in denen Malaria endemisch ist. 90% aller bekannten Malariafälle betreffen Afrika. sigma-tau stellt sich der Aufgabe, Afrika bezahlbare Medikamente gegen Malaria zur Verfügung zu stellen. Das erste Medikament "eurartesim®" wurde im Oktober 2011 von der European Medicines Agency (EMA) zugelassen und ist in Deutschland seit Anfang 2013 verfügbar. Es ist angezeigt für die Behandlung der unkomplizierten Plasmodium falciparum-Malaria. Mit der Zulassung für ein intravenöses Artesunat gegen schwere Malaria tropica wird innerhalb der nächsten 2 Jahre gerechnet.
 
Thieme & Frohberg GmbH
frohberg _ medien in der medizin
Hier stimmt der Service - Ihr kompetenter Partner für Fachliteratur und Medien in der Medizin.
Sie recherchieren gern online? www.frohberg.de - bei uns finden Sie aktuelle Literatur für Ihr Fachgebiet sowie zahlreiche Schnäppchen, Fachzeitschriften und eBooks natürlich aus dem Thieme Verlag und allen anderen Fachverlagen.

Besuchen Sie uns an unserem Stand und stöbern Sie in unserem aktuellen Zeitschriftenangebot.
 
Tropical Concept Sarl
Das Unternehmen Tropical Concept Sarl, Paris wurde 1996 gegründet und beschäftigt sich fast ausschließlich mit Expositionsprophylaxe für die Tropen - hochkonzentrierte tropentaugliche Repellents für die Haut (Nobite Haut Spray, Creme und Sensitive) in Kombination mit Imprägnierungsmitteln für Kleider (Nobite Kleidung und Verdünner), die einen "passiven" Schutz über 4 Wochen bieten.
Die Kombination beider Maßnahmen reduziert extrem die Infektionswahrscheinlichkeit von Krankheiten, die über Insekten oder Zecken übertragen werden.
Diese Art des Schutzes ist und sollte die Basis jeder Tropenreise sein.
 
Tropicare®
Tropicare® steht für sorgloses Reisen und sorglose Sommer. Reisen und Outdoor-Vergnügungen sind einzigartige Erfahrungen, bringen aber auch Gesundheitsrisiken mit sich.
Das Unternehmen hat sich mit seinem Gesamtkonzept für Reisen & Gesundheit bei weltweit Reisenden etabliert.
Das innovative Sortiment der Care Plus®-Produkte, die in 25 europäischen Ländern erhältlich sind, umfasst Insekten- und Sonnenschutz, erste Hilfe-Kits sowie Hygieneartikel. Gleichzeitig bietet Tropicare umfassende Informationen, um das Bewusstsein für Risiken und deren Lösungen während der Reise und im Freien zu schärfen.
Erhältlich in Apotheken und in gut sortierten Outdoor- und Online Shops.
 
 
Verband medizinischer Fachberufe e.V.
Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. wurde 1963 als Berufsverband der Arzthelferinnen (BdA) gegründet und vertritt als Gewerkschaft seit 1980 auch die Interessen der Zahnarzt- und Tierarzthelferinnen. Mit den neuen Ausbildungsordnungen, die im Jahre 2001 für Zahnarzthelferinnen (neu: Zahnmedizinische Fachangestellte) und im Jahre 2006 für Arzthelferinnen bzw. Tierarzthelferinnen (neu: Medizinische bzw. Tiermedizinische Fachangestellte) in Kraft traten, wurde eine Namensänderung notwendig. Seit dem 6. Juni 2006 trägt der ehemalige BdA den Namen Verband medizinischer Fachberufe e.V. Seit 2010 können auch angestellte Zahntechniker/innen dem Verband beitreten.
Neben der gewerkschaftlichen Vertretung ist der Verband medizinischer Fachberufe e.V. gleichzeitig Berufsverband und engagiert sich auf für die Aus- und Weiterbildung der Berufs-angehörigen. Dazu organisiert er - auch in Zusammenarbeit mit seinem Bildungswerk für Gesundheitsberufe - Fachtagungen, Kongresse, Seminare, Workshops und Lehrgänge.

Wofür wir stehen
Wir setzen uns für eine moderne Aus- und Weiterbildung in unseren Berufen ein. Wir sind dort aktiv, wo über die fachspezifische und berufspolitische Zukunft unserer Mitglieder entschieden wird. Wir fordern, dass die von uns vertretenen Berufsangehörigen für ihre qualifizierte und verantwortungsvolle Tätigkeit eine angemessene gesellschaftliche und finanzielle Anerkennung erhalten. Wir engagieren uns für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie für gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit. Dafür arbeiten wir interdisziplinär mit anderen Gesundheitsberufen, Fachverbänden, Gewerkschaften und Institutionen als Partner zusammen.
Der Verband ist bundesweit in vier Landesverbänden und rund 120 Bezirksstellen vertreten.