Satellitensymposium
eurartesim – eine neue, innovative Therapieoption bei unkomplizierter Malaria tropica
Therapie der unkomplizierten Malaria tropica – aktuelle Fallbeispiele
PD Dr. med. Tomas Jelinek
 
Die Beratung zur Malariaprophylaxe ist in hohem Maße individuell. Für viele Reisesituationen sind mehrere Empfehlungen möglich. Letztendlich hängt die Entscheidung für eine Form der Prävention ganz entscheidend auch vom Reisenden ab. Dies gilt auch für die Wahl des Mittels zur Notfalltherapie der unkomplizierten Malaria tropica.

Es werden Fallbeispiele aus ganz unterschiedlichen Reisesituationen vorgestellt und zusammen mit dem Publikum und den Referenten des Workshops diskutiert.