1. Forum Reisen und Gesundheit - Veranstaltungsprogramm

Freitag, 10. März 2000

zurück
 

Vorsitz: Prof. Dr. Bienzle, Prof. Dr. Kröger

11:00

Eröffnung und Begrüßung

   
11:15 Reisemedizin und internationaler Tourismus
Prof. Dr. Kröger
   
11:40 Reisen und Gesundheit – Standortbestimmung und Perspektiven aus der Sicht der Touristik
Dr. Plentz
   
12:05 Einschleppung übertragbarer Krankheiten – Daten und Fakten
Dr. Schöneberg
   
12:30 Rechtliche Aspekte der reisemedizinischen Beratung und Impfaufklärung
Prof. Dr. Nassauer
   
12:55 Pause

Vorsitz: PD Dr. Nothdurft, Dr. Zieger

14:00 Gesundheitsvorsorge-Empfehlungen für Reisen in den mediterranen oder osteuropäischen Raum
Dr. Schönfeld
   
14:25 Impfschutz für Reisen nach Afrika, Asien und Lateinamerika
Dr. Volkmer
   
14:50 Reisen in Malariagebiete – vorbeugende Maßnahmen
PD Dr. Nothdurft
   
15:15 Sexuell übertragbare Krankheiten (STD) – Risiken und Aufklärung
PD Dr. Harms
   
15:40 Informationssysteme für die reisemedizinische Vorsorge-Beratung
Dr. Frank
   
16:05 Pause

Vorsitz: PD Dr. Burchard, Dr. Ley

16:30

Ärztliche Vorsorgeempfehlungen für den Tauchsporturlaub
PD Dr. Deuber

   
16:55 Ärztliche Vorsorgeempfehlungen für touristisches Höhentrekking in großen Höhen
Dr. Schaffert
   
17:20 Reisen mit Kindern in die Tropen
PD Dr. Burchard
   
17:45 Ärztliche Betreuung von chronischen Krankheiten bei Auslandsreisen
W. Tannhäuser
 

Sonnabend, 11. März 2000

 

Vorsitz: Prof. Dr. Tiemann, PD Dr. Harms

10:00

Reisen verändert – psychosoziale Aspekte des Reisens
Dipl. Psych. Ernst

   
09:25 Strategien der Flugangstbewältigung
Dr. Müller-Ortstein
   
09:50 Jet lag – der richtige Umgang mit der Zeitverschiebung
Dr. Bergau
   
11:15 Gifttierunfälle – vorbeugende Maßnahmen und Erste Hilfe
Prof. Dr. Mebs
   
11:40 Pause

Vorsitz: Prof. Dr. Knobloch, Prof. Dr. Gerzer

12:00

Gesundheitsprobleme im Ausland – Möglichkeiten und Grenzen von Hilfestellungen
Dr. von Laer

   
12:25 Perspektiven für den Einsatz von Telemedizin in der Reisemedizin
Prof. Dr. Gerzer
   
12:50 Medizinischer Rücktransport aus dem Ausland – Möglichkeiten und Grenzen einer Airline
Dr. Stüben
   
13:15 Krank nach Rückkehr aus den Tropen – was ist zu beachten?
Prof. Dr. Knobloch
   
13:40 Abschluß: Zusammenfassung und Ausblick
Prof. Dr. Kröger

Ende der Veranstaltung ca. 14:00,
anschließend Möglichkeit des Besuches der Internationalen Tourismus Börse in den Messehallen sowie Teilnahme an der Eröffnungsfeier ITB 2000.

 

Centrum
für Reisemedizin
Düsseldorf - Berlin


Institut
für Tropenmedizin
Berlin
 
[Ziele] [Programm] Referenten] [Veranstalter]