Gerade in Deutschland sind Fernreisen zu einem selbstverständlichen Bestandteil der Lebensqualität vieler Menschen geworden. Die Gastgeberländer haben sich darauf eingestellt und profitieren erheblich davon. Diese stetig anwachsende Reisetätigkeit führt auch zu einem erheblichen Mehrbedarf an reisemedizinischer Beratung in der Praxis. Erfreulicherweise hat die Bundesärztekammer dem Rechnung getragen und 2005 ein Curriculum für die zertifizierte Fortbildung „Reisemedizinische Gesundheitsberatung“ verabschiedet. Dieses ist von den meisten Landesärztekammern übernommen worden. Ein wesentliches Merkmal der Reisemedizin ist die multidisziplinäre Zusammenarbeit sehr unterschiedlicher Fachgebiete. Hierbei werden auch die Lehrinhalte zunehmend komplexer.

Das CRM – Centrum für Reisemedizin hat seit 20 Jahren eine Pionier- und Vorreiterrolle bei der reisemedizinischen Ausbildung in Deutschland. Mittlerweile hat das CRM ein umfassendes Konzept realisiert, das über Basis- und Refresherkurs bis hin zu einem umfangreichen Aufbaukurs reicht, der modular strukturiert ist.

Die Einrichtung einer Akademie für Reisemedizin stellt die logische Weiterentwicklung des Fortbildungskonzeptes des CRM dar. Sie kristallisiert sich im Kern um den sehr erfahrenen Dozentenstamm, der in langjähriger Zusammenarbeit aufgebaut wurde. Die Akademie für Reisemedizin setzt sich für ein gleichbleibend hohes Ausbildungsniveau in der ganzen Breite des Faches ein. Sie hat die Zielsetzung, Ansprechpartner für die einzelnen Fachbereiche der präventiv und interdisziplinär ausgerichteten Reisemedizin zu vereinen und ihre Fachkompetenz bei speziellen Fragestellungen zu nutzen.

Die Akademie ist:
  • Diskussionsforum zur Optimierung der Struktur der reisemedizinischen Weiterbildung
  • Beratergremium aus Dozenten des CRM – Centrum für Reisemedizin Düsseldorf. Mitglieder werden berufen.
Ziele der Akademie sind:
  • Schaffung eines Expertenpools, der alle Teilbereiche der Reisemedizin kompetent abbildet
  • Erhalt und Verbesserung der Qualität in der reisemedizinischen Ausbildung für Ärzte, Apotheker und Assistenzpersonal
  • Aufbau und Pflege eines Lehrcurriculums für die Reisemedizin in Deutschland
  • Dokumentation und Pflege eines hohen Qualitätsstandards in der reisemedizinischen Lehre
Die Akademie bietet ihren Mitgliedern:
  • Schaffung einer Kommunikationsebene zum kurzfristigen Austausch der Dozenten untereinander
  • Möglichkeit zum fachlichen Austausch untereinander, Vereinheitlichung der Lehrmeinungen und -inhalte
  • Besseres Kennenlernen der Dozenten des CRM untereinander – fachlicher Diskurs schafft Vertrautheit
  • Jährliches Treffen der Akademie in Düsseldorf zur gegenseitigen Fortbildung und zur Diskussion
  • Aus dem Expertenpool der Akademie werden bevorzugt Dozenten für zukünftige Projekte des CRM angesprochen

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Tomas Jelinek
Sekretariat der Akademie: Birgit Pfeiffer (akademie@crm.de)
 
Hinweis
Bitte beachten Sie, dass per E-Mail gesendete Anfragen zur
Gesundheitsvorsorge für Reisen und anderen medizinischen Themen
leider nicht bearbeitet werden können. Für individuelle Beratungen wenden
Sie sich bitte an eine reisemedizinische Beratungsstelle oder Ihren Arzt.